• Adventskranz selbst basteln!

    Haben Sie Lust, in der Vorweihnachtszeit kreativ zu werden und einen individuellen Adventskranz zu basteln? In meinen Workshops lernen Sie, Kränze zu binden und zu gestalten. Ich stelle Ihnen viele verschiedene Materialien zur Verfügung: Kränze, Kerzen, Naturmaterialien wie Zapfen und Äste, Zimtstangen, Anissterne sowie Kugeln, Bänder und vieles mehr. Natürlich werde ich Sie wieder mit fachfraulichen Tipps tatkräftig unterstützen!
    Kommen Sie mit Snacks und Getränken in Weihnachtsstimmung! (Bilder: Workshop 2016)

    Der Preis pro Teilnehmer beträgt 55,- € inklusive aller Materialien, Snacks und Getränke.
    Jeder Teilnehmer nimmt am Ende ein Werkstück mit.

    / Fr., 24. November, 16.30-18.00 Uhr
    / Sa., 25. November, 15.00-18.00 Uhr
    / oder So., 26. November, 11.00–13.00 Uhr
    in meiner Hofwerkstatt.

    Anmeldeschluss: 23. November 2017
    Teilnehmerzahl: maximal zwölf Personen (Zusatztermine für Gruppen möglich!)

    Kontaktieren Sie mich über Telefon, Mail, mein Kontaktformular oder über meine Facebook-Seite!
    Ich freue mich auf Sie!

    hhhhhHier ein paarSave

    Save

    Save

  • Endlich Frühling!

    Schnittblumen verarbeiten, kombinieren und wirkungsvoll arrangieren. In meinem Workshop zeige ich Ihnen, wie man einen Bund Tulpen in der Vase schön arrangiert, einen Esstisch stilvoll mit eigenen Gefäßen in eine ansprechende Tafel verwandelt und welche Blumen man gut miteinander kombinieren kann.

    So., 2. April, und So., 9. April, je 15.00 - 17.30 Uhr, entführe ich Sie in entspannter Atmosphäre und unter fachkundiger Anleitung in das Reich der Schnittblumen und der vielen verschiedenen Möglichkeiten – für den Alltag, für ein besonderes Essen oder auch als Geschenk. Gerne dürfen eigene Vasen und Gefäße mitgebracht und direkt eingesetzt werden.

    Mehr unter meinem Workshop.

    hhhhhHier ein paarSave

    Save

    Save

  • Advent, Advent!

    Passend zur besinnlichen Zeit habe ich Workshops zum Thema „Adventskranz basteln“ veranstaltet (hier ein paar Eindrücke). In fast keinem Haushalt darf in der Weihnachtszeit ein Adventskranz fehlen. Aber ist der gekaufte oder der improvisierte immer der richtige? Dann doch lieber ein Unikat – nach eigenen Wünschen zusammengestellt und gestaltet! Genau das haben wir gemacht: Materialien wie den grünen Kranz, Kerzen, Kugeln und vieles mehr standen allen Teilnehmern zur Verfügung. So wurde viel probiert, mit der Nachbarin ausgetauscht, in Zeitschriften geblättert oder anhand von Mustern, die ausgestellt waren, kreativ ausgetobt. Bei Kaffee, Plätzchen und Sekt haben wir gemeinsam gemütliche Nachmittage miteinander verbracht, neue Menschen kennen gelernt und uns auf die Weihnachtszeit eingestimmt. Ein sehr schöner Auftakt!

    Vielleicht sind Sie ja beim nächsten Mal dabei?! Für 2017 werde ich rechtzeitig die Termine bekannt geben – hier unter Workshops und auf meiner Facebook-Seite!

    hhhhhHier ein paarSave

    Save

    Save